Wir laden Sie ein!
Schauen Sie sich unseren Kurzfilm an, um uns kennen zu lernen:

Film über das Netzwerk

Infofolder des Netzwerkes: Originalversion + leichtlesen_version

Die Aufgabe des Netzwerks der steirischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen ist es, alle Frauen und Mädchen in der Steiermark in der Umsetzung selbstbestimmter Lebensverhältnisse zu stärken und ihre Chancengleichheit zu fördern.

Unsere Angebote  für Frauen und Mädchen:

  • Beratung und Begleitung durch Sozialarbeiterinnen, Psychologinnen und Juristinnen
  • Informationen zu vielen Fragen
  • Bildungsangebote
  • kostenlos
  • barrierefrei

 

Uns leiten folgende Grundsätze:

  • Freiwilligkeit – jede Frau/jedes Mädchen kommt auf eigenen Wunsch
  • Vertraulichkeit und Anonymität
  • Förderung selbstbestimmter Entscheidungen
  • Unterstützung vorhandener Fähigkeiten und Stärken
  • Erweiterung von Handlungsmöglichkeiten
  • Wertschätzung und Respekt gegenüber Frauen und Mädchen als Expertinnen ihres Lebens
  • Berücksichtigung vielfältiger gesellschaftlicher Umstände: zB. Herkunft, Alter, finanzielle Situation, Geschlechterrollen-Zuschreibungen, Behinderung, kultureller und/oder religiöser Hintergrund, sexuelle Orientierung usw.
  • Thematisierung von Geschlechterrollen-Erwartungen und Zuschreibungen

Das Netzwerk wurde vom Amt der Steiermärkischen Landesregierung - Fachabteilung Gesellschaft ins Leben gerufen und koordiniert.

Möchten Sie lieber persönlich mit Ihrer regionalen Frauen- und Mädchenberatungsstelle Kontakt aufnehmen? Hier finden Sie Ihre Anlaufstelle: Steiermark Landkarte